+++ Ab sofort: kostenloser Versand ab 25,00 € möglich +++

DRIPSTER - Cold Drip Coffee

Was ist Cold Brew?

In ihrem ursprünglichen Zustand enthält die Kaffeebohne eine große Aromenvielfalt. Dabei stehen eher fruchtige als bittere Noten im Vordergrund. Der typisch-röstige Kaffeegeschmack entsteht erst beim Rösten der Bohnen. Welche der zahlreichen Aromen nun in der Tasse oder im Glas landen, hängt stark vom verwendeten Brühverfahren ab.

In der Regel wird heißes Wasser benutzt, um den Geschmack aus den Bohnen zu extrahieren. Die Temperatur sorgt dafür, dass viel Kaffeegeschmack relativ schnell aus dem Pulver gelöst wird. Der Nachteil dabei: Neben den gewünschten Aromen werden auch viele Bitterstoffe und Säuren extrahiert. Die hohe Trinktemperatur, Milch und Zucker sorgen dafür, dass man das nicht so sehr merkt. Abgekühlter Kaffee wird deshalb meist als ungenießbar empfunden.

Verwendet man kaltes statt heißem Wasser, ist das Verhältnis zwischen gelösten Aromen und Bitterstoffen/Säuren günstiger. Der Nachteil ist jedoch: Es werden viel weniger Aromen extrahiert. Damit der kalt gebrühte Kaffee nicht wässrig schmeckt, muss die Extraktionszeit erhöht werden. Dann erhält man ein deutlich bekömmlicheres Getränk, das eine größere Aromenvielfalt aufweist und fruchtiger schmeckt als „gewöhnlicher“ Kaffee: Cold Brew Coffee, auch bekannt als Dutch Coffee.Du möchtest Cold Brew Coffee auch zu Hause genießen?

Du willst selbst mit verschiedenen Kaffeesorten, Röstungen, Mahlgraden und Extrationsgeschwindigkeiten experimentieren?

Dann ist der DRIPSTER das ideale Gerät für dich!